Archiv: Polymorphia, 19.06.2015

Polymorphia, 19.06.2015

19.06.2015, 18.30 Uhr
Polymorphia – die TerrorTuntenNacht
im SchwuZ (Rollbergstr. 26)

Dabend! Patsy l’Amour laLove eröffnet am 19.06.2015 ihre Pforte und lädt ein zum politischen Lusttropfen der Travestie: Polymorphia – die TerrorTuntenNacht. Das Festival der Tuntigkeit verzaubert mit in einer Mischung aus Vortrag, Show und Soliparty.
Um 18.30 Uhr wird eingestöckelt, so dass um 19.00 Uhr Nicholas Feustel referieren kann und zum Gespräch lädt: Ist PrEP der Beginn einer neuen Ära? Wir diskutieren die Möglichkeiten, die sich durch Medikamente ergeben können, die vor einer HIV-Infektion schützen – und schon nicht mehr nur Zukunftsmusik sind.

Um 21 Uhr ertrümmern sich schrecklich schöne Trinen die Bühne zur fulminanten Tuntenshow! Es treten drauf:
Die Hostöse Patsy l’Amour laLove
Kiki Kalashnikov
Sabuha Salaam
Cathrinsche
Queen Lilith
Sophie Dieschon-Senf
Anita Chiquita & Olivia Blanchée
Gladky Adaś & Charlotte aus Warszawa
Berta von Bad Plack
Luxuria Rosenburg (im Sinne von Mandarinia Marzipan)
Anna P. Coralla aus Heilbronn
Melitta Poppe
sowie das heiße Panne Pepper & Ensemble!

Für heiße Bildnisse sorgt Starfotograf Dragan Simicevic, am Info-Buffet informiert und quatscht die einzigtraumhafte Flatter Lenzia und an der Filmkamera macht Alessandra die Tuntenshow zum pornographischen Erlebnis.

Der Solizweck diesmal ist die Burak-Initiative, an die ein Teil des Eintritts sowie Spenden gehen. Weitere Informationen zur Initiative finden sich online: http://burak.blogsport.de

Im Anschluss erschminken wir uns selbstverständlich auch die Party im SchwuZ – mit der allseits spritzigen Hot Topic!

In diesem und mit weiteren Sinnen: Bummsfallera – die Tunten trümmern!

Advertisements